2. U19-RLT in Weiz

Von 17. bis 18. März fand das 2. Jugendranglistenturnier statt. Viele aus dieser Klasse spielen aufgrund ihrer guten Leistung bereits bei den B bzw. A Turnieren, wodurch immer mehr jüngere Spieler/innen aufrücken und der Altersdurchschnitt sinkt.

Die 15 Oberösterreicher/innen konnten einen Turniersieg, sowie drei 3. Plätze verbuchen:
Die Ältesten, Eva Rebhandl (UNION Windischgarsten) und Jan-Matteo Brüggenwerth (ASKÖ Linz), waren dabei am erfolgreichsten. Sie konnten den Mixedbewerb sogar ohne Satzverlust gewinnen. Im Einzel und im Doppel mit ihrer Partnerin Helena Mairhofer (ABV Wels) sicherte sich Eva den 3. Rang. Auch Jan-Matteo durfte sich ein weiteres Mal auf das Stockerl begeben: Zusammen mit Jannik Auberger (ASKÖ Traun) belegte er den 3. Platz.

Nun wird es besonders für die älteren Spieler/innen darauf ankommen sich im Erwachsenenbadminton zu behaupten und sich in den diversen C, B oder A Turnieren weiter zu verbessern.

Vielen Dank an die Betreuer für die Organisation und die Unterstützung an diesem Wochenende.

[Bericht: Redaktion – Lukas Rebhandl]