2. ÖBV A-RLT

Das zweite A-RLT in Pressbaum brachte für die Spieler/innen aus OÖ einige Top-Platzierungen. Besonders Florian Baumgartner (Union Ohlsdorf) spielte sich dabei in den Mittelpunkt.

Foto: Florian Baumgartner (links) beim Bundesliga-Doppel mit Michael Schausberger

Er konnte das Mixeddoppel mit Alexandra Mathis gewinnen. Auf dem dritten Platz landeten Nadine Reiter und Michael Schausberger (Union Ohlsdorf). Im Damendoppel konnte leider keine OÖ-Paarung vorne mitspielen. Der Turniersieg ging an Sabrina Herbst und Alexandra Mathis. Im Herrendoppel war es wieder Florian Baumgartner der mit Partner Philipp den zweiten Platz erspielen konnte. Weiters am Podest Simon und Lukas Rebhandl (Sportunion Windischgarsten) auf dem dritten Platz. Das Dameneinzel wurde, in Abwesenheit von Katharina Hochmeier und Jana Haas, ohne Podestplatz für OÖ beendet. Beste Spielerin war Nadine Reiter (Union Ohlsdorf) mit dem guten 8. Platz. Im Herreneinzel holte sich wiederum Florian Baumgartner den zweiten Platz. Er konnte sich souverän bis ins Final vorspielen indem er aber leider nicht mehr zulegen konnte und sich schlussendlich Kilian Meusburger (UBSC Wolfurt) geschlagen geben musste. Hierbei wieder erwähnenswert die gute mannschaftliche Leistung (viele Spieler unter den Top 16). 5. Lukas Rebhandl, 7. Andrej Serov, 9. Michael Schausberger, 11. Simon Rebhandl und 15. Markus Ratzenböck.

[Bericht: Redaktion – Lukas Rebhandl]