U11/U13 Turnier in Ohlsdorf

Mit 25 Spielern traf sich ein kleines, aber feines Grüppchen von oberösterreichischen Nachwuchsspielern am Samstag, den 15.9.2018, in Ohlsdorf, um sich beim U11/U13 Turnier miteinander zu messen.

Nach ca. 5 Stunden Spielzeit in der kleinen Ohlsdorfer Halle, wo aber eine gute Atmosphäre durchgehend herrschte, wurden schließlich nach spannenden und guten Spielen, die Sieger und alle, die ebenfalls ihr bestes gegeben haben, in den vier Disziplinen gekürt. Im HE U11 dominierte Eric Hayböck vom BC Windischgarsten, ebenso wie bei den Damen in U11 Xenia Frühauf vom BC Alkoven. Im HE U11 lieferten sich die beiden Ohlsdorfer Sebastian Huber und Lorenz Windauer ein spannendes Drei-Satz Finale, in dem Sebastian Huber schlussendlich als Sieger hervorging. Mit Hanna Gillesberger ging im Dameneinzel U13 ebenfalls ein weiterer Sieg an die Ohlsdorfer. Doch auch ein Lob an all die jungen Talente, die bei ihren ersten Turniererfahrungen hoffentlich auch genug Freude am Badminton hatten.

[Bericht: Union Ohlsdorf – Stefan Schausberger]