Österreichische Meisterschaften der Senioren 2018

Zahlreiche Medaillen konnten die OÖ-Teilnehmer bei den diesjährigen österreichischen Meisterschaften der Senioren erspielen. Oberösterreichische Siege gab es im HE35 Markus Ratzenböck, DD40 Ursula Edelmüller/Christina Wu, MX40 Ursula Edelmüller/Harald Hochgatterer, HD40 Harald Hochgatterer/Roland Bauer, MX45 Reinhard Hechenberger/Sabine Aberer, HD45 Reinhard Hechenberger/Tarek El-Dabbagh, MX55 Tariq Farooq/Irene Matt und HE60 Tariq Farooq. Sowie unzählige weitere Medaillen.

Der oberösterreichische Badmintonverband gratuliert allen Medaillengewinnern/innen!!!

Bericht von UBC Vorchdorf:
Sechs Medaillen für UBC-Oldies
Bei den Badminton Senioren Staatsmeisterschaften 2018 in Hohenems konnten die UBC Oldies Waltraud Kronsteiner, Rene Höller und Harald Starl sechs Medaillen für Vorchdorf gewinnen. Erfolgreichster UBC-Spieler war Harald Starl mit drei Vize-Staatsmeistertiteln. Starl hatte von allen 90 Teilnehmer die meisten Spiele zu absolvieren – insgesamt 11 mal und gesamt 25 Sätze waren für den „Marathonmann“ des Turniers zu bewältigen. Letztlich zollte Starl der Überbelastung tribut. Im Einzelfinale vergab er zudem gegen den Wiener Luber acht Satzbälle, ehe er mit 24:26, 18:21 unterlag. Im Mixed musste er sich mit Waltraud Kronsteiner dem Duo Farooq / Matt im Finale geschlagen geben, die damit für die Finalniederlage aus dem Vorjahr Revanche nahmen. Und auch im dritten Endspiel musste sich Starl mit Tariq Farooq gegen Steuer / Luber (Lochau / Wien) in drei Sätzen geschlagen geben. Waltraud Kronsteiner sicherte sich nach ihrer Silbermedaille im Mixed im Doppel gemeinsam mit Gina Bräule (Mödling) den dritten Platz. Seine zweite Medaille bei Staatsmeisterschaften konnte Rene Höller im Herrendoppel 35+ mit Wolfgang Zeiml (Neuhofen) gewinnen.

[Bericht: Redaktion – Lukas Rebhandl]