OÖ-NACHWUCHS-Ranglistenturnier 2019 nach dem neuen System

Am 12./13. Jänner 2019 fand das erste OÖ-NACHWUCHS-Ranglistenturnier in Ohlsdorf statt. Zum ersten Mal wurden dabei am Samstag die A-Bewerbe der Burschen und Mädchen und am Sonntag die B-Bewerbe der Burschen und Mädchen bzw. der C-Bewerb bei den Burschen gespielt. Im A-Bewerb spielten die besten 13 Nachwuchsspieler bei den Burschen und Mädels aus Oberösterreich um den Sieg.

Lauter durchwegs gute und vor allem spannende Spiele brachten am Nachmittag bei den Burschen Stefan Schausberger und bei den Mädchen Kira Dlapka als Sieger (beide Union Ohlsdorf) hervor. Im B-Bewerb am Sonntag gewannen dann Iker Preiner (Salzburg) beiden Burschen (16 Teilnehmer) und Hannah Durchschlag (Union Ohlsdorf) bei den Mädels (11 Teilnehmerinnen) und dürfen sich als Sieger des B-Bewerbes darüberfreuen, beim nächsten Turnier dann im A-Bewerb zu spielen. Den C-Bewerb bei den Burschen (5 Teilnehmer) gewann Lorenz Mair (Union Ohlsdorf), der dann beim nächsten Mal im B-Bewerb spielen darf.

Das neue System, das die Altersklassen ablöst, traf fast überall auf große Zustimmung. Die Vorteile liegen eigentlich klar auf der Hand, zum einen müssen keine Altersklassen wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden, zum anderen waren eine Großzahl der Spiele viel ausgeglichener und spannender als beim traditionellen Altersklassensystem. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass das System auch den gewünschten Nutzen bringt, nämlich das unser Nachwuchs durch die Spiele mehr gefordert wird und sich dadurch weiterentwickelt. Die neuen Ranglisten für die nächsten Turniere sind nach der Auswertung gemeinsam mit der Systemerklärung dann auf der Homepage ersichtlich.

[Bericht: Stephan Dlapka – Union Ohlsdorf]