Doppelrunde in der 1. Bundesliga

Askö Traun konnte am Wochenende in der 1. Bundesliga die Tabellenführung verteidigen. Die Trauner erreichten zu Hause gegen Badminton Mödling ein 4:4 Unentschieden und erspielten sich gegen Tabellenschlusslicht Feldkirch ein 7:1.

Das Statement von Manager Herbert Koch
Die Chancen für das Erreichen der ersten Position nach dem Grunddurchgang sind dadurch natürlich gestiegen. Allerdings haben wir in den beiden letzten Runden mit ASV Pressbaum und Verfolger UBSC Wolfurt 2 ganz schwere Auswärtsspiele. Diese beiden letzten Runden haben gezeigt, wie ausgeglichen die heurige Meisterschaft ist und dadurch keine Schwächen erlaubt. Die Pause bis 3.3.2019 werden wir intensiv nutzen, alle möglichen Varianten bei der Aufstellung zu trainieren, um gut in die entscheidenden Begegnungen zu gehen.

Die Mannschaft ist höchst motiviert und freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben.

[Bericht: Redaktion – Lukas Rebhandl]