Bericht des Präsidenten

Präsident Herbert Koch  

Es ist wieder soweit!

Wir starten in die Saison 2009/10

Zum 52. Mal starten wir in eine neue Saison. Die letzte Generalversammlung hat an einigen Positionen neue Gesichter in den diversen Funktionen gebracht. Zum ersten Mal werden wir in dieser Zusammensetzung versuchen, den gestellten Aufgaben gerecht zu werden und den Landesverband – wie in der Vergangenheit – auf der Erfolgspur zu halten.

Mit hoher Motivation, hoher Eigenverantwortung und Entfaltung der Kreativität jedes Einzelnen werden wir die Herausforderungen der nächsten Jahre sicher bewältigen. Durch offene Kommunikationsstrukturen wird es uns sicher gelingen, ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Unter Einbeziehung aller Kräfte wird uns die Weiterentwicklung, vor allem im Sinne unserer Sportlerinnen und Sportler, auch gelingen.

Nach dem Motto „Was man gerne macht, macht man besser“ gehen wir mit voller Kraft in die Saison 2009/2010.

Die Grundlagen für die Abwicklung der diversen Turniere und Bewerbe sind schon fast erstellt. Die Terminpläne, Ausschreibungen und Mannschaftsranglisten stehen kurz vor der Fertigstellung und werden auf der neu entwickelten Homepage veröffentlicht. Alle Referenten haben bei der Saisonvorbereitung sehr gut zusammengearbeitet. Erwähnenswert ist die erfreuliche Tatsache, dass bei der kommenden Mannschaftsmeisterschaft, entgegen dem allgemeinen Trend, gleich um 6 Mannschaften mehr als im Vorjahr um die Meistertitel kämpfen werden. In der obersten Liga, der Bundesliga A, ist Oberösterreich heuer gleich mit 3 Mannschaften vertreten.

Im Nachwuchsbereich schaut die Chance für die Entwicklung eines Ausschusses für zukunftssichernde Schüler- und Jugendarbeit sehr gut aus. Erste Aktivitäten haben bereits statt gefunden. Die Verantwortlichen haben sich einhellig für die Fortführung der Leistungszentren als Basis für das BORG ausgesprochen. Mit gemeinsamen Trainingsaktivitäten des Nachwuchses und der allg. Klasse werden die einzelnen Gruppen von einander profitieren.

Die vergangenen Wochen vermitteln mir das Gefühl einer guten Basis und die Grundlage für eine interressante und spannende Saison 2009/2010. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und sehe den kommenden Ereignissen zuversichtlich entgegen.

Mit sportlichen Grüßen
Herbert Koch

Präsident des OÖ. Badmintonverbandes