Anmelden
18. März 2019 | 2. Bundesliga,  Top News

2. Bundesliga: BSC 70 Linz steht im Aufstiegs Play-off

Foto: Mannschaft des BSC 70 Linz

BSC 70 Linz schafft es mit Sieg zur Qualifikation zum Aufstiegs Play-off in die 1. Bundesliga. 
Union Ohlsdorf wurde zuhause mit 5:3 geschlagen.

Mit dem Sieg gegen Ohlsdorf konnte der BSC 70 Linz die Teilnahme am Aufstiegs Play-off fixieren.

Somit warten 3 harte Matches auf den möglichen Wiederaufstieg in 1. Bundesliga, was hinsichtlich des 50 jährigen Bestehen des BSC 70 Linz im Jahr 2020 einen besonderen Reiz hätte.
Die Play-off starten 14 Tagen mit dem Spiel auswärts gegen Wr. Neustadt; am Wochenende des 13.4. in Feldkirch und abschließend dann das Heimspiel gegen Askö Kärten am Wochenende vom 27.4.2019.

Statement des Obmanns Reinhard Hechenberger:
"Mit dem Ausfall von Miha Sepec im 1. HD in der gestrigen Begegnung gegen Ohlsdorf standen die Vorzeichen für den weiteren Verlauf der Begegnung alles andere als gut. Das Team um Mannschaftsführer Harald Hochgatterer hat tolle Moral und Teamgeist gezeigt und ein 5:3 eingefahren. Wichtigster Punkt an diesem Tag war das 3. HE von Daniel Walchshofer der, mit einer tollen taktischen Umsetzung, Michael Schausberger in 3 Sätzen bezwang. Nachdem WBH Wien ein 8:0 einfuhr, mussten für die Teilnahme am Play-off sogar die gewonnen Sätze gezählt werden. Eine Klasse für sich ist unsere Petra Polanc, die weiterhin mit 14 Siegen souverän in der Liga agiert. Bisher musste sie nur 1 Satz im Doppel abgeben. Vor allem ihr haben wir es zu verdanken, dass wir um den Wiederaufstieg in die 1. Liga spielen dürfen. Dennoch hat sich unser gesamte Mannschaft in dieser Saison toll präsentiert und hat sich als Team für jedes Teammitglied eingesetzt."

Foto: Walchshofer Daniel

Foto: Polanc Petra
 
Spielmodus "Mittleres Play-off"
Der 5. und 6. der 1. Bundesliga sowie der 1. und 2. der 2. Bundesliga spielen nach dem Grunddurchgang in einem Mittleren Play-off im Modus „Jeder gegen Jeden“ einmal. Dabei hat der 5. der 1. Bundesliga und der 1. der 2. Bundesliga jeweils zwei Heimspiele. Sofern alle Spielrunden an einem eigenen Wochenende stattfinden soll folgender Modus gespielt werden.
1. Spielrunde 5. Platzierter 1. BL gegen 6. Platzierten 1. BL 1. Platzierter 2. BL gegen 2. Platzierten 2. BL
2. Spielrunde 6. Platzierter 1. BL gegen 2. Platzierter 2. BL 5. Platzierter 1. BL gegen 1. Platzierter 2. BL
3. Spielrunde 1. Platzierter 2. BL gegen 6. Platzierten 1. BL 2. Platzierter 2. BL gegen 5. Platzierter 1. BL

Foto: Union Ohlsdorf

Facebook-Statement Union Ohlsdorf:
"Gestern gab es leider für unsere Bundesligamannschaft im letzten Spiel der Saison Auswärts gegen Linz eine knappe 3:5 Niederlage. Trotzdem kann man zufrieden auf die letzte Saison zurückblicken, welche schlussendlich am 4.Platz beendet wurde mit nur 3 Punkten Rückstand auf die Playoff-Plätze! Nun heißt es für die Spielerinnen und Spieler gut zu regenerieren und über den Sommer wieder fleißig zu trainieren um topfit Anfang Oktober in die nächste Bundesliga-Saison zu starten! "

Ergebnisdienst:
http://www.tournamentsoftware.com/sport/teammatch.aspx?id=D99AEEED-819E-4D1D-9648-4FE568AB2777&match=63

Neben dem OÖ-Derby hatte auch noch BC Raiffeisen Alkoven als letzte oberösterreichische Mannschaft ein Heimspiel gegen Badminton Moving Wr. Neustadt. Dieses wurde zwar mit 6:2 gewonnen, Alkoven steht aber dennoch nach 10 Runden am 6. und somit letzten Platz.

Ergebnisdienst:
http://www.tournamentsoftware.com/sport/teammatch.aspx?id=D99AEEED-819E-4D1D-9648-4FE568AB2777&match=54

[Bericht: Redaktion - Daniela Kreindl]  

186 Aufrufe