Anmelden
09. März 2020 | 2. Bundesliga,  Top News

2 OÖ Vereine im Play-off um den Aufstieg in die 1. Bundesliga

Der BSC 70 Linz stand schon vorzeitig als Meister der 2. Bundesliga fest. Im gestrigen Spiel war es daher auch die Möglichkeit nicht mit dem vollen Kader anzutreten.
Das Team wollte aber seine weiße Weste behalten und auch gegen VRC gewinnen. Die Gäste aus Wien hatten mit einem Kantersieg noch die Möglichkeit an Ohlsdorf vorbeizuziehen.
Unseren Sportfreunden aus Ohlsdorf verhalfen die Linzer mit dem gestrigen 6:2 zum 1. Antritt in einem Play-off um den Aufstieg in die 1. Liga. 

Statement des Obmanns des BSC 70 Linz zum Bundesliga Spiel gegen VRC:
„Das Gesamtergebnis an diesem Spieltag war natürlich sehr schön. Wir konnten abermals unserer Nachwuchshoffnung Emil Dantler die Möglichkeit auf ein Herren Einzel geben. Leider zog er nach 3 Sätzen den kürzeren und musste sich seinem Gegner beugen. Die 2. Niederlage musste leider unser heutiges 1. Herren Doppel hinnehmen. Darüber hinaus leisteten wir uns den „Luxus“ die beiden Mannschafts-Dinosaurier im 2. Herren Doppel aufzubieten. Harald Hochgatterer und Reinhard Hechenberger bringen es als Spielpaarung auf beachtliche 92 Jahre und konnten dem Team mit einem 3-Satz-Sieg helfen. Nun geht es in die Intensivvorbereitung für die Play-offs.“

Links zur Tournamentsoftware:

BSC 70 Linz : Union VRC Badminton
https://obv.tournamentsoftware.com/sport/league/match?id=6B2425BF-DB15-48A9-9B66-18973D338976&match=49

Tabelle 2. Bundesliga
https://obv.tournamentsoftware.com/sport/league/draw?id=6B2425BF-DB15-48A9-9B66-18973D338976&draw=2 

[Bericht: Hechenberger Reinhard - Redaktion: Kreindl Daniela]

413 Aufrufe