Anmelden
07. Februar 2020 | Vereine,  Top News

50 Jahre BSC 70 Linz - Ehrung verdienter Mitglieder

Anlässlich der Staatsmeisterschaften 2020 wurden im Rahmen der Festveranstaltung im Casino Linz verdiente Mitglieder des BSC 70 Linz geehrt. Die Ehrenzeichen wurden von OÖBV Präsident Herbert Koch und ÖBV Präsident Harald Starl überreicht.

Ehrenzeichen in Silber

Sedlacek Jan übernahm 2001 mit Reinhard Hechenberger die Vereinsführung – als Finanzreferent zeichnet er für die makellose Gebarung der Finanzen verantwortlich. Eine wichtige Stütze in den letzten Jahrzehnten.

Ehrenzeichen in Bronze

Kainrath Christoph – ist seit 2009 als Sportleiter Stv. Vorstandmitglied des BSC 70 Linz und als Sportler Landesmeister 2008, 2009

Christina Wu – ist seit mehreren Jahren Instruktorin, Nachwuchstrainerin und sportliche Leiterin seit 2019. Als Aktive ist sie mehrfache Oberösterreichische Mannschafts-Landesmeisterin

Wolfgang Gnedt ist 2-facher Einzel Landesmeister und 2x Mannschaftsstaatsmeister mit Traun, 2-facher O.Ö. Mannschaft Landesmeister, Junioren Staats -und Landesmeister, 2x Vize-Staatsmeister im Herren-Einzel und hat internationale Erfolge aufzuweisen.

Die Ehrung von Wolfgang Gnedt wird bei einer der nächsten Gelegenheiten nachgeholt, da er aus Gründen der Finalteilnahme nicht beim Festabend sein konnte.

Wir wünschen den Geehrten viel Erfolg für die Zukunft und freuen uns auf weitere erfolgreiche und engagierte Tätigkeit für den BSC70 Linz und für den Badmintonsport.

Stimmungsvoller Festabend.

Anlässlich der 50 -Jahrfeier des Clubs wurde dem Obmann Reinhard Hechenberger ein Präsent des OÖBV übergeben, das für Feierlichkeiten gut zu verwenden ist. Es wurden auch die besonderen Verdienste des Vereines, mit zahlreichen Staatsmeistertitel, erwähnt. Viel Lob und Applaus gab es für den Gewinn des Mannschaftseuropacup- Sieges 1992. Eine Sternstunde des österr. Badmintonsportes. Die 6 gewonnenen Mannschaftstitel wurden ebenfalls gewürdigt. Mit Hannes Fuchs und Heinz Fischer waren auch Athleten aus der äußerst erfolgreichen Zeit beim Festabend anwesend.

[Bericht: Koch Herbert - Redaktion: Kreindl Daniela]

397 Aufrufe