Anmelden
20. Mai 2019 | International,  Nachwuchs,  Top News

Adria U17 International 2019

Emily Wu und Kai Niederhuber erreichten das Semifinale in Opatija 

Niederhuber Kai war am Wochenende zum dritten Mal in Serie bei einem internationalen Turnier im Einsatz - nämlich beim Adria U17 International 2019 in Opatija, Kroatien.

Herreneinzel:
Hier war er als Nummer 9 gesetzt und traf in der 1. Runde auf einen Ungarn, den er in drei Sätzen, dann doch klar besiegte. In der 2. Runde konnte er ebenfalls einen Sieg gegen einen Ukrainer in zwei Sätzen einfahren. In der 3. Runde traf er dann auf den als Nummer 4 gesetzten Russen - hier verlor er leider knapp in drei Sätzen.

Herrendoppel:
Kai und sein Mödlinger Partner Tomic Michael waren als Nummer 3 gesetzt. Die ersten beiden Runden wurden glatt in zwei Sätzen gewonnen - einmal gegen Italiener und dann Ukrainer. Im Viertelfinale verloren die beiden dann knapp in drei Sätzen gegen die als Nummer 7 gesetzten Ungarn.

Mixed-Bewerb:
Kai und seine Pressbaumer Partnerin Wu Emily waren als Nummer 2 gesetzt und hatten in der 1. Runde ein Freilos. In der 2. Runde und 3. Runde besiegten sie dann eine ungarische und eine englische Paarung, sie standen somit im Viertelfinale. Sie gewannen gegen eine slowakische Paarung (Nummer 6) - damit machten sie den Einzug ins Semifinale klar. Gegen die als Nummer 3 gesetzten Russen war dann in drei Sätzen leider Schluss und der 3. Platz stand fest.


Links:
https://www.badminton.at/extended.php?id=5474
http://www.tournamentsoftware.com/sport/winners.aspx?id=4C1A9469-A946-4FA1-AABC-5D867572F57B 

[Redaktion: Kreindl Daniela]

202 Aufrufe