Anmelden
02. November 2019 | 2. Bundesliga,  Top News

Auftaktsieg für den BSC 70 Linz im OÖ. Derby auswärts gegen Ohlsdorf

Foto: Mannschaft des BSC 70 Linz

Der BSC 70 Linz ist mit einem souveränen 6:2 Auswärtssieg in die neue Saison eingestiegen.
In der 3. Runde absolvierte das Team des BSC 70 Linz seine erste Begegnung. Wie berichtet musste die Saison mit 2 Teams weniger als sonst durchgeführt werden. Daraus ergibt sich die Sondersituation der Spieldurchführungen.

Statement des Obmanns des BSC 70 Linz zum ersten Spiel.

„Unsere Mannschaft hat bereits am ersten Spieltag viel richtig gemacht und gegen ein starkes Ohlsdorfer Team einen Sieg eingefahren. Der erste Spieltag einer Saison ist immer schwierig zu bewältigen um auch die eigenen Standortbestimmung durchführen zu können. Unsere Mannschaft konnte am gestrigen spielfreien Tag bereits einen gemeinsamen Trainingstag absolvieren und sich auch als Team finden. Vieles funktioniert schon gut, manches ist durchaus noch verbesserbar. Aber vor allem ist einmal gut und wichtig mit einem Sieg in die Saison gestartet zu sein. Das gibt Selbstvertrauen und bringt Ruhe ins Team.“

Es hat heute viele gute Matches gegeben, die das Badminton Herz höher schlagen lässt. Tolle spannende Ballwechsel in allen Doppelspielen. Zu einem Zeitpunkt, wo die Begegnung bereits zu Gunsten des BSC 70 Linz entschieden war, boten Michael Schausberger (Ohlsdorf) und Gasper Krivec ein tolles Match ab. Jeder Satz war äußerst hart umkämpft und beide Spieler hatten mehrmals Satz und Matchbälle. Jeder Satz ging in die Verlängerung. Schlussendlich konnte Gasper Krivec die Begegnung für Linz mit 21-23 24-22 23-25 für sich entscheiden.


Foto: Mannschaft UNION Ohlsdorf

Nächste Runde geht es für den BSC 70 Linz zum aktuellen Tabellenführer Union VRC Badminton nach Wien. Die Begegnung findet am 09.11.2019 statt.

Link:
http://www.tournamentsoftware.com/sport/league/match?id=6B2425BF-DB15-48A9-9B66-18973D338976&match=51 

[Redaktion: Kreindl Daniela - Bericht: Hechenberger Reinhard]

75 Aufrufe