Anmelden
07. November 2019 | Senioren,  Top News,  OÖM

OÖ. Senioren Landesmeisterschaft 2019 in Traun

Am Samstag den 2. und Sonntag den 3. November war das Bundesschulzentrum Traun der Austragungsort für die oberösterreichische Senioren-Landesmeisterschaft 2019. Wie im Vorjahr gab es eine Aufteilung der Bewerbe an zwei Tagen und statt dem üblichen KO-System wurde generell das ÖBV-Gruppensystem gespielt. Am Samstag wurden alle Einzelbewerbe gespielt und am Sonntag wurden alle Doppel und Mixed Bewerbe. Veranstalter war der OÖBV und leider blieben die erwarteten Anmeldungen aus. Die 19 Spieler/Innen kamen aus 7 Vereinen (Sportunion Vorchdorf, Sportklub VÖEST, ASK Nettingsdorf - Badminton/Racketlon, Österreichische Turn- u. Sport-Union Stadl-Paura, Sportunion Neuhofen an der Krems, SV Kematen am Innbach und ASKÖ Traun). Dieser Event sollte eigentlich in Oberösterreich für die junggebliebenen ab 35 das größte Turnier sein, um sich spielerisch und gesellschaftlich von der besten Seite zu zeigen. Es hätten 60 Damen sowie 180 Herren die Möglichkeit gehabt dieses zu tun. Trotz der geringen Teilnehmerzahl war es ein gelungener Event mit spannenden und schweißtreibenden Spielen. Der Siegerpreis für die ersten drei war eine Flasche Wein zum Genießen des Erfolges. Anbei die Auflistung der OÖ. Landesmeister/Innen, alle anderen Platzierungen sind in der Tournamentsoftware ersichtlich.
Samstag: HE – O35 Thomas Österreicher | HE – O45Peter Krenmayr
Sonntag: HD – O35 Rene Höller / Wolfgang Zeiml | HD – O45 Roland Holderbaum / Peter Krenmayr | MD – O35 Sun Pei / Gyula Szöke
Ein herzliches und großes DANKE an alle Teilnehmer/Innen sowie an die helfenden Hände vom OÖBV-Vorstand. Die Karin Burger schaukelte das Buffet, der Klaus Mitterhauser übernahm die Turnierleitung an beiden Tagen und der Herbert Koch organisierte kurzfristig die Halle, druckte die Urkunden und übernahm die Siegerehrungen. Nach einer Umfrage der teilnehmenden Spieler/Innen wird die OÖ. Senioren-Landesmeisterschaft 2020 erneut in diesem Zweitagesmodus gespielt doch der Termin wird in den Oktober verlegt. Alle guten Dinge sind drei und wie wir in Oberösterreich so schön sagen können (SCHAUN MA MAL) sollte man eigentlich umwandeln (ICH BIN DABEI) in diesem Sinne.

[Redaktion: Kreindl Daniela - Bericht: Peter Krenmayr]

170 Aufrufe