Anmelden
28. März 2019 | Nachwuchs

Tolle Erfolge fĂĽr OĂ– beim SchĂĽler-Ranglistenturnier in Wr. Neustadt

Schöne Erfolge für Oberösterreich gab es beim 2. Ö-Ranglistenturner in Wr. Neustadt zu vermelden:

Sarah Dlapka (Union Ohlsdorf) gewann gleich alle 3 Disziplinen, im Mixed U15 mit ihrem Vereinskollegen Lorenz Windauer, mit ihrer Vorarlberger Partnerin Anja Rumpold im Damendoppel U15 und im Dameneinzel gegen ihre Doppelpartnerin in 3 spannenden Sätzen.

Neben Lorenz Windauer konnte noch ein Ohlsdorfer einen Sieg bei diesem Nachwuchsturnier erringen, nämlich Sebastian Huber im HE U13. Sebastian überzeugte hier mit einer großartigen Leistung im kämpferischen und im taktischen Bereich und gewann alle Spiele klar in 2 Sätzen.

Auch andere Spieler aus OÖ konnten mit ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein, unter anderem Niklas Fichtner (BC Windischgarsten) oder Alexander Puschl (Union Ohlsdorf), der phasenweise wieder das große Potenzial zeigte, das in ihm steckte. Auch Rafaela Frühauf (BC Alkoven) erspielte gleich mehrere Podestplätze.

Toll war auch die Teilnahme von 3 neuen Spielern auf dieser Turnierebene, so stellten sich mit Emma Groiss (Union Kirchdorf), Lukas Grill (BC Windischgarsten) und Mathias Topf (Union Ohlsdorf) zum ersten Mal ihren Gegner auf Bundesebene.

So bleibt zu hoffen, dass im Herbst beim nächsten Ranglistenturnier vielleicht wieder der eine oder die andere neue Spielerin aus OÖ in die nationale Turnierebene einsteigt.


[Bericht: Stephan Dlapka]

118 Aufrufe