Anmelden
12. Januar 2020 | 1. Bundesliga,  Top News

Traun gelang gegen Mödling Revanche!

ASKÖ Traun gelang im Auswärtsspiel gegen ASKÖ Mödling eine erfolgreiche Revanche für die Niederlage in der Hinrunde. Nach dem 3:5 im Herbst des Vorjahres setzten sich die Trauner dieses Mal mit demselben Ergebnis, allerdings zu ihren Gunsten durch. Ein wichtiger Sieg für die Verbesserung der  Ausgangssituation im Halbfinale.

Mannschaftskapitän Jürgen Koch:

„Mit dem Sieg haben wir uns vom vierten auf den dritten Tabellenplatz verbessert. Vor allem mit der Leistungsentwicklung des 16- jährigen BORG Schülers Kai Niederhuber, er trug 2 Punkte zum Sieg bei, können wir sehr zufrieden sein. Unsere Nummer eins, Wolfgang Gnedt war gegen den in der Weltrangliste besser platzierten Slowenen Milic, ebenso erfolgreich. Auch Collins Filimon konnte mit 2 Siegen erneut überzeugen. Für die beiden Heimspiele am 26. und 27. 1.2019 müssen wir uns optimal vorbereiten. Dabei geht es um eine Vorentscheidung für die Vergabe der Halbfinal -Plätze, wer letztlich der Gegner sein wird und das Heimrecht hat. Wir freuen uns schon auf die Begegnungen gegen Klagenfurt und Wolfurt. Pressbaum hat mit dem 5:3 Sieg gegen die Wolfurter die Tabellenführung übernommen und wird in der Vorrunde schwer zu überholen sein.“

Link Spielergebnis:
http://www.tournamentsoftware.com/sport/league/match?id=6B2425BF-DB15-48A9-9B66-18973D338976&match=25 

Link Tabelle:
http://www.tournamentsoftware.com/sport/league/draw?id=6B2425BF-DB15-48A9-9B66-18973D338976&draw=1 

[Bericht: Koch Herbert - Redaktion: Kreindl Daniela]

126 Aufrufe