Anmelden
08. September 2019 | Top News,  Nachwuchs

Vereinsmeisterschaft Sportunion OHLSDORF

Am Samstag, den 7.9. 2019, f├╝hrte die Sportunion Ohlsdorf, einer der gr├Â├čten Badmintonvereine unseres Bundeslandes, die Vereinsmeisterschaft durch.

Der Zeitpunkt f├╝r diese Meisterschaft ergab sich als Abschluss einer intensiven Trainingswoche, in der der leistungssportorientierte Nachwuchs bzw. die Bundesligamannschaft sich den letzten Feinschliff f├╝r die kommende Saison holte.

Die Trainings in dieser Woche wurden f├╝r die Bundesligamannschaft von Florian Baumgartner, f├╝r den Nachwuchs (davon 4 Talentkaderspieler) von ├ľBV-Trainerin Alexandra Mathis aus Vorarlberg abgehalten.

Dabei wurde aber nicht nur badmintonspezifische Technik und Taktik trainiert, sondern t├Ąglich wurden auch 2 Zusatztrainings wie Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Life Kinetik, Gleichgewicht und Stabilisation durchgef├╝hrt. Selbst Step Aerobic wurde als eine konditions- bzw. kraftf├Ârdernde Ma├čnahme angeboten.

Trotz dieser anstrengenden Trainingswoche war die Motivation bei der Vereinsmeisterschaft riesengro├č. Nat├╝rlich war auch wieder die Tatsache, dass bei der Meisterschaft sowohl Burschen als auch M├Ądchen mit der Bundesligamannschaft spielen durften, ein zus├Ątzlicher Motivator.

Nach hart umk├Ąmpften Spielen setzten sich dann im Einzel Andrej Serov, der im Finale im dritten Satz Florian Baumgartner 22:20, bezwang und im anschlie├čenden Doppelbewerb Sarah Dlapka und Christine Stadlmayr ebenfalls nach einen 3 Satz-Spiel gegen Lisa Kuttner und Alexander Huemer durch.

Abschlie├čend gab es beim gem├╝tlichen Beisammensein noch den einen oder anderen Tipp f├╝r den Nachwuchs und eine gemeinsame Jause.

Ein toller Vereinstag ging damit zu Ende, der hoffentlich nicht nur viel Spa├č gemacht hat, sondern auch spielerisch und k├Ąmpferisch f├╝r den einen oder anderen AHA-Effekt gesorgt hat.


Bericht: Stephan Dlapka

63 Aufrufe