Anmelden
20. September 2020 | Nachwuchs,  Top News

Ohlsdorf holt (leider nur) BRONZE bei ÖMM der Schüler

Am 19./20. September fanden in Wolfurt in Vorarlberg die österreichischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler statt.

Nach einer langen Anreise mit vielen Staus in Deutschland erreichten wir spätabends unser Quartier in Bregenz. Noch mehr als die lange Anreise tat uns aber weh, dass unser Lorenz Windauer leider aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben musste - ein schwerer Rückschlag.

 Nachdem unser erstes Spiel erst um 12.30 Uhr begann, hatten wir vorher sogar noch Gelegenheit, das Festspielhaus in Bregenz anzuschauen. Ja, ein bisschen Kultur schadet auch Badmintonspielern nicht. 

Bild: Kultur gehört auch dazu - Ohlsdorfer Schüler bei den Bregenzer Festspielen

Quelle: Stephan Dlapka

Schließlich ging es in die Halle nach Wolfurt. Gleich im ersten Spiel ging es gegen Kärnten, das Spiel, das letztlich über Platz 2 und 3 entschied. Leider hatten Hanna und Sebastian im entscheidenden Spiel ganz knapp im dritten Satz das Nachsehen, sodass wir diese Begegnung mit 2:3 verloren.

In den nächsten beiden Spielen am Samstag Nachmittag bzw. am Sonntag Vormittag gegen die beiden Vertreter aus Vorarlberg konnten wir jeweils einen ungefährdeten Sieg einfahren. Besonders spannend war in der Begegnung geben Hohenems das Damendoppel, in dem Johanna Huber mit Hanna Gillesberger nach einigen Matchbällen im zweiten Satz erst im dritten Satz durch einen Netzroller verloren.

Im abschließenden Spiel gegen Wien gaben wir den beiden Nachwuchsspielern Alex Puschl und Matthias Topf die Chance, ihr Können zu zeigen. Sie kämpften tapfer, waren aber gegen die haushohen Favoriten vom WBH Wien chancenlos. Hier ist vielleicht das tolle Mixed zu erwähnen, das Alex und Sarah spielten. Und auch Matthias hielt sich im Herreneinzel sehr tapfer und konnte hier einige schöne Punkte erkämpfen.

So wurde es insgesamt die Bronzemedaille, womöglich wäre auch die Silbermedaille möglich gewesen, aber das werden wir dann einfach nächsten Jahr als Ziel ausgeben.

Bild: Ohlsdorfer Schülermannschaft bei der Siegerehrung

Quelle: Stephan Dlapka




[Bericht: Stephan Dlapka]

425 Aufrufe