3. C-RLT Nord in Haid/Ansfelden

3_C_RLT

Die Sporthalle Haid war bereit für die 4 Damen sowie 21 Herren aus 12 verschiedenen Vereinen in Oberösterreich und Salzburg.
Natürlich gab es wieder spannende und schweißtreibende Spiele wie bei jedem Turnier.
Für viele steht meistens nur der sportliche Wert im Vordergrund doch man sollte die gesellschaftliche Seite nicht vergessen damit es ein „schönes“ Turnier wird.
Ein Aufruf an alle anderen Spieler/Innen die noch am überlegen sind, ob sie bei der Turnierserie 2013-2014 mitspielen sollten. „Unbedingt“ Nur so belebt Ihr euren Sport.
Der ASK-Nettingsdorf ist immer wieder bemüht bei seinen Turnieren mit kleinen Dingen das Turnier aufzupeppen und für gute Stimmung in der Halle zu sorgen.

Die besten und einzigen vier Damen im Einzelbewerb an diesem Tage.
im Bild von links nach rechts
4. Platz Manuela Holzer SK Vöest
3. Platz Kerstin Knogler ASK Nettingsdorf
1. Platz Carola-Bianca Mauhart ASK Nettingsdorf
2. Platz Michaela Seiringer UBC Neuhofen
Bürgermeister der Stadtgemeinde Ansfelden Manfred Baumberger

Bei den Herren sorgte ein 50jähriger für eine große Überraschung und konnte mit seinem „Ball über die Schnurr Spiel“ einige junge und ältere Spieler ärgern.

Da alle anderen Matches auf Wunsch der Spieler am Samstag fertig gespielt worden sind,
trafen sich am Sonntag im kleinen Kreise die vier besten Herren zum großen Showdown.

1. Platz Peter Krenmayr ASK Nettingsdorf
2. Platz Daniel Walchshofer BSC 70 Linz
3. Platz Christoph Kainrath BSC 70 Linz
4. Platz Markus Pöllhuber ATSV Steyr

Ein großes DANKE an alle Teilnehmer/Innen und der ASK Nettingsdorf freut sich auf ein Wiedersehn in der nächsten Turnier-Saison.

Bericht: Peter Krenmayr, ASK Nettingsdorf