Bericht des Präsidenten 2011

Präsident Herbert Koch

Ein erfolgreiches Jahr 2011 geht zu Ende und Knalleffekt zum Jahresbeginn 2012

Länderspiel Österreich gegen Deutschland

Der Oberösterreichische Badmintonverband richtet gemeinsam mit dem ÖBV und der ASKÖ Traun am 17. Jänner 2012 um 18:00 Uhr erstmals einen Länderkampf gegen unseren Nachbarn Deutschland aus. Der höchst attraktive Gegner ist derzeit die Nummer 2-Nation in Europa, eine Begegnung der Spitzenklasse ist garantiert.

Für unsere heimischen Sportlerinnen und Sportler ist es eine gute Gelegenheit, mit der Unterstützung des hoffentlich zahlreichen Publikums, über sich hinaus zu wachsen und eine Überraschung zu schaffen.

Die umfangreichen Vorbereitungen haben natürlich bereits vor einiger Zeit begonnen. Das Organisationkomitee hat sich zum Ziel gesetzt, eine Veranstaltung zu entwickeln, die bei den Besucherinnen und Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Ebenso sollte es uns gelingen, neue Interessenten für unseren Sport zu begeistern.

Ein großer Event braucht auch einen würdigen Rahmen. Neben einem sehenswerten Rahmenprogramm (einige hochklassige Einlagen sind geplant) wird die Halle in einem völlig neuen Bild erscheinen. Durch den Abend wird der bekannten ORF Moderator Wolfgang Hüttner führen. Eine Tombola ist in Vorbereitung. Um die Spielfelder herum wird es Tische für VIP- Gäste mit Bewirtung geben.
Eine Musikkapelle soll zur Begrüßung der Mannschaften die Bundeshymnen live spielen.
Als Höhepunkt wird das Länderspiel unseren Sport auf absolutem Weltklasseniveau präsentieren. Nach meiner Erinnerung hat es ein Ereignis in dieser Dimension in der 55jährigen OÖ Verbandsgeschichte noch nie gegeben.

Ich appelliere schon jetzt an alle Badminton-Freunde, sich den Termin vorzumerken. Sichert euch rechtzeitig Eintrittskarten, die Sitzplätze sind dieses Mal nummeriert und je früher die Eintrittskarten gekauft werden, desto bessere Plätze können gewählt werden.

Wir alle sind guter Dinge, dass die Bemühungen des Organisationsteams durch zahlreichen Besuch aus ganz Österreich belohnt werden. Vielleicht können wir unsern Sport durch derartige Maßnahmen näher zu dem Stellenwert verhelfen, den er sich im Kreise des Spitzensportes in unserem Land verdient.

Sagt es bitte weiter und versucht in eurem Freundes- und Bekanntenkreis zu werben!

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Abschließend möchte ich mich bei den vielen Vereins- und Verbandsfunktionären, Trainern und Helfern für die aufopfernde Arbeit herzlich bedanken!
Was sollen wir uns für das bevorstehende Weihnachtsfest und das neue Jahr 2012 wünschen? Natürlich Gesundheit für alle unsere Familien, Mitglieder, Freunde, Fans und Gönner, sowie viele sportliche Erfolge für unsere Sportlerinnen und Sportler.

Mit sportlichen Grüßen
Koch Herbert
OÖBV Präsident