ASKÖ Traun in Vorarlberg erfolgreich

05.12.2022
Collins Filimon mit 2 klaren Siegen
Collins Filimon mit 2 klaren Siegen

Im letzten Spiel der Hinrunde besiegte die Mannschaft der ASKÖ Traun den ewigen Rivalen UBSC Wolfurt mit 5:3. 

Den entscheidenden fünften Punkt steuerte das neu zusammengestellte Mix- Doppel Jürgen Koch/ Sabina Balut mit einem knappen 3 Satz Sieg bei. Die ohne den beiden Top- Damen Kruus und Constantinescu angetretenen Trauner (16 Punkte) bleiben damit dem Tabellenführer ASV Pressbaum (17 Punkte) knapp an den Fersen. Der 3. platzierte UBSC Wolfurt ist bereits 7 Punkte zurück.

Kommentar nach dem Spiel:
Dem Ziel, nach dem Grunddurchgang einen TOP 2 Platz zu erreichen, sind wir ein großes Stück nähergekommen. Speziell die 3 Herren Einzel und das 1. Herren Doppel war eine klare Angelegenheit für unser Team. Die Entscheidung für Traun fiel im letzten Spiel, dem Mix- Doppel. Jürgen Koch und Sabina Balut besiegte die Wolfurter Phillip Birker/ Kate Ludik nach spannendem Verlauf 21:14 15:21 und 21:16. Durch den klaren 7:1 Erfolg von Pressbaum gegen Linz und die damit verbundenen 4- Punkteregel sind die Niederösterreicher Tabellenführer. Die Entscheidung um den Sieg im Grunddurchgang wird vermutlich in der 7. Runde im direkten aufeinandertreffen der beiden Führenden Mannschaften am 28.1.2023 in Traun fallen.


Bericht: Herbert Koch
Fotoquelle: ASKÖ Traun